Idee 33 – Fahrradhelm mit Solar-Licht

So. Nach der etwas ausführlicheren Sommerpause sind wir wieder zurück mit der Idee 33! Here it is:

Radeln tut man ja meist in schönem Wetter. Warum gibts eigentlich noch keinen Fahrradhelm, welcher mit Solarzellen bestückt ist, die einen integrierten Akku speisen um dann LED-Licht bei der Heimfahrt im Dunkeln zu machen? Für die Rückfahrleuchte reicht der Strom sicher allemal.

Fahrradhelm

Könnte man also noch designen, konstruieren und dann verkaufen. Schön sollte das Ding aber schon sein. Mit einer reinen Techie-Version wirds wahrscheinlich schwierig ;)

Danke an Ben für die Idee!

Lässt sich diese Idee umsetzen?
View Results
Loading ... Loading ...

Idee10 – Mini Biogas-Anlage für Zuhause

Ich bin kein Ingenieur und wahrscheinlich würden mir die Ingenieure dieser Welt aus Ökobilanz-Überlegungen auch davon abraten, aber gewisse Dinge müssen manchmal auch einfach Spass machen und nicht hyper-optimiert sein ;-). Well, that’s the idea number 10:

Ich will die gesamten Grün-Abfälle, die bei mir im Garten entstehen, in meine eigene kleine Biogas-Anlage reinwerfen und damit Biogas produzieren. Dieses Gas verwende ich dann um Strom zu generieren oder verwende es direkt zum Kochen, sofern ich einen Gas-Herd habe :-). Das wär doch eigentlich ganz nett – finde ich.
arti_biogas

Nie wieder mühsam Gras, Sträucher und Stauden in die grünen Tonnen quetschen und diese dann an den „Abholort“ schleppen. Ich krieg ja sowieso nichts dafür. Im Gegenteil: Normalerweise muss ich dafür noch zahlen…

Ganz Nebenbei: Wenn meine Nachbarn auch für die „Grünabfuhr“ zahlen müssen, kann ich sie ja vielleicht dazu überreden, ihr Grünzeug gratis bei mir zu entsorgen. Eine klassische Win-Win-Situation: Mein Nachbar muss nichts zahlen und ich kriege gratis Biogas. Wahrscheinlich nennen mich meine Nachbarn dann hinter vorgehaltener Hand den „Biogas-Fischler“, aber damit könnte ich leben ;-).

Ihr glaubt nicht, dass sowas funktionieren würde? Ich würde mal sagen: Doch, das funktioniert.

Heute machen sowas aber nur Tüftler und Bastler. Mit der richtigen Prise Marketing muss das einfach funktionieren :-). Denn: Solche Mini-Anlagen gibt es schon – wenn auch noch nicht massenproduktions-tauglich – und oh Wunder: Es ist eigentlich gar nicht wirklich schwierig, eine Biogas-Anlage zu bauen! Beispiele gefällig?

Mini-Biogas-Anlage 1 (PDF)
Mini-Biogas-Anlage 2


Was tun?

Ein Unternehmen gründen, welches Home Biogas-Anlagen herstellt und verkauft. Eine solche Anlage sollte man dann einfach bei OBI und weiteren Baumärkten als Bausatz einkaufen können. Natürlich sollten die dann für Europa doch ein kleines bisschen professioneller aussehen als die oben abgebildete ;-). Wenn man dazu dann noch ein cooles Marketing-Konzept hat, könnte man sogar noch so Öko-Preise einheimsen ;-)

Kann man diese Idee Umsetzen?
View Results
Loading ... Loading ...