Idee04 – T-Shirt Guerilla Marketing

Nein, der Ideenstrom ist noch nicht versiegt ;-). Hier kommt sie, die Neueste:
Die Inspiration dafür kam von Nathalie, welche im Namics Intranet folgenden Link gepostet hat: http://iwearyourshirt.com/. Der Herr, der diese Website unterhält, verkauft einzelne Tage, an welchen er dann mit einem T-Shirt der Wahl des Bezahlers (meist ein Logo oder sowas ähnliches) rumläuft und das dann auf der Website und auf Flickr auch photographisch veröffentlicht. Also ungefähr sowas wie eine wandelnde Litfass-Säule

t_shirt_sexy_slang

Nach der MillionDollarHomepage ja eigentlich keine Wahnsinns-Idee, aber mich hat sie zu folgendem Gedanken inspiriert:

Wäre doch toll, wenn ich zum Beispiel zu einem Produkt-Launch 500 oder sogar 1000 Menschen dazu bringen könnte, an einem bestimmten Tag mit demselben T-Shirt in Zürich rumzulaufen. Auf dem T-Shirt sollte dann natürlich auch irgendetwas dem Produkt-Launch zuordenbares draufstehen ;-). Vielleicht sogar Crossmedial verknüpft mit einer Plakat-Kampagne. Das würde doch einiges an Aufmerksamkeit generieren, oder?

Die Leute die da mitmachen, dürften das T-Shirt danach behalten und für jedes Flickr-Bild, dass sie an diesem Tag mit diesem T-Shirt uploaden, erhalten sie nochmals CHF 10.- (max. CHF 30.-). Also ich würde da mitmachen ;-)

Was tun?
Eine Firma gründen, welche a) eine Datenbank mit potentiellen T-Shirt-Trägern inkl. einiger demographischer Daten erstellt und dann b) eine bestimmte Anzahl T-Shirt-Träger zu einem bestimmten Tag in einer bestimmten Stadt an Firmen verkauft, welche fürs Image oder für ein Produkt eine solche Guerilla Marketing Aktion machen wollen.

A propos: Guerilla wäre diese Aktion per Definition wohl nur beim ersten Mal, wer also Interesse hat – first come first serve :-)

Lässt sich diese Idee umsetzen?
View Results
Loading ... Loading ...

Idee03 – Digitalkamera mit Daten-Flatrate

Seinen wir mal ehrlich: Fotos haben den grössten Spassfaktor wenn man sie anderen zeigen kann ;-). Genau das funktionert mit flickr, picasa & Co sehr gut und sehr viele Menschen benützen denn heutzutage auch solche Fotosites. Ein bisschen mühsam finde ich aber den Medienbruch von der Digicam über den Computer zum Upload auf flickr.

Die Lösung
Man kombiniere doch einfach eine Digitalkamera mit der Daten-Flatrate der Telcos. Ganz Konkret: Ich möchte auf meiner Digitalkamera einen Flickr-Upload-Knopf haben, der einfach alle Fotos auf Knopfdruck immer und überall mit Flickr oder mit einem anderen Web-Fotodienst synchronisiert, ohne dass ich irgendwie Kabel suchen und Daten hin und herschieben muss. Als AddOn würde ich dann wohl die Digicam von den Telcos mit 2-Jahres-Datenvertrag gratis kriegen ;-)

idee03_digicam-2

Was tun?
Mit flickr und anderen Plattformen Kontakt aufnehmen, einen exklusiv-Vertrag für die Entwicklung und Lieferung einer Digicam mit vorprogrammiertem Upload-Button innerhalb eines Jahres garantieren. Danach sofort losrennen und mit einem bestehenden Digicam-Anbieter die Digicam entwickeln und danach natürlich produzieren lassen. Zudem mit Telcos bezüglich Exklusiv-Vertriebsrecht verhandeln ;-)

Gute Idee?
View Results
Loading ... Loading ...

Idee01 – Werbung auf dem Fussballrasen

In den grösseren Stadien wird der Fussballrasen ja immer in Streifen oder sonstigen „Mustern“ gemäht. Das sieht man dann im Fernsehen und von der Tribüne, jedoch auf dem Platz nicht – und somit beeinträchtigt das die Spieler auch nicht.

Dieser Muster-Effekt wird mit der „Mährichtung“, resp. insbesondere durch das Walzen des Rasens in eine Richtung hergestellt.

Nun könnte man doch einfach eine Schablone herstellen, die auf den Rasen legen und in einer Richtung darübermähen, respektive Walzen. So müsste man eigentlich ein Logo oder einen Schriftzug auf das Spielfeld kriegen.

Was tun?
Mit einem „Greenkeeper“ abklären, ob das so funktionieren würde – die Methode für das Logo-Mähen heraustüfteln und dann patentieren lassen ;-) Danach Exklusiv-Vertrag mit den Clubs für die Erstellung der Logos auf dem Rasen machen, also eine Firma gründen, bei der man die „Rasenlogos“ in Auftrag geben kann – inkl. Schablonenherstellung, etc.

Findest du diese Idee gut?
View Results
Loading ... Loading ...

Welcome to Ideenstrom.com!

Hallo Entrepreneurs!

Endlich ist es soweit. Wir – das sind Joe und Andi – haben die Idee, Ideen für Unternehmer zu posten endlich umgesetzt und starten heute mit Ideenstrom.com. Wir glauben nämlich, dass die Welt mehr Startups und Unternehmer braucht :-). Viele potentiellen Unternehmer wagen den Schritt zum eigenen Startup nicht, da sie denken, dass Ihnen die absolut perfekte Idee fehlt. Wir von Ideenstrom.com sind aber fest davon überzeugt, dass es tausende von guten Ideen gibt, mit denen man ein Startup gründen kann. Die eigentliche Schwierigkeit steckt unseres Erachtens eher in der Umsetzung einer Idee und weniger in der Idee als solches. Und da eine unserer Lieblingsbeschäftigungen die Entwicklung von neuen Geschäftsideen ist, haben wir beschlossen, diese Ideen auch öffentlich zu machen und damit vielleicht den einen oder anderen Unternehmer zu inspirieren, eine oder mehrere Ideen aus diesem Blog weiter zu entwickeln – oder sogar gleich ein Startup zu gründen :-). Gerne könnt ihr uns auch kontaktieren um genaueres über eine Idee herauszufinden oder eine Idee vertieft zu diskutieren.

Übrigens: Die meisten Unternehmer gründen in Ihrem Leben mehrere Firmen mit unterschiedlichen Ideen – wenn Euch also eine der hier geposteten Ideen gefällt – just do it! Schön wäre dann allenfalls ein comment wenn ihr erfolgreich wart :-)

Well then! Start up your engines, Entrepreneurs.

Joe & Andi